Zum Hauptinhalt springen
Reden Sie mit uns über Ihr Büro!

Office Chat

Sie haben Fragen? Wir antworten im WhatsApp Chat unter 079 319 86 41 schnell und unkompliziert.

Tipp 7: Brillen und PC

Haben Sie schon einmal vom «Computer Vision Syndrom», kurz «CVS» gehört? CVS fasst diverse Leiden zusammen, die durch die Arbeit oder Freizeit vor Bildschirmen entstehen wie Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, brennende und müde Augen etc.

Das liegt daran, dass unsere Augen sich sehr konzentrieren müssen, um Buchstaben auf Bildschirmen zu erkennen. Diese sind nämlich, im Gegensatz zu gedruckten Buchstaben, aus winzigen schwarzen Punkten zusammengesetzt und somit kostet es unsere Augen mehr Anstrengung, diese klar zu sehen. Bei gedruckten Buchstaben hat man diese Probleme deshalb nicht.

Wenn Sie also Mühe mit dem Sehen am PC haben, sollten Sie Ihren Optiker aufsuchen. Spezielle PC-Brillen helfen Ihren Augen dabei, sich besser zu fokussieren.

Übrigens ist zum Beispiel eine alltagstaugliche Gleitsichtbrille nicht unbedingt für die Arbeit am PC geeignet. Dafür gibt es spezielle PC-Gleitsichtbrillen, die extra für die Distanzen am Arbeitsplatz angepasst werden.

Auch können Brillen mit einem Blaulichtfilter ausgestattet werden. Dies kann bei Schlafstörungen hilfreich sein, da blaues Licht das Schlafhormon Melatonin unterdrückt, wie Studien gezeigt haben. Mehr dazu lesen Sie im Kapitel "Bildschirmabstand".

Fragen? Rufen Sie uns an unter 052 365 41 11