Zum Hauptinhalt springen
Reden Sie mit uns über Ihr Büro!
#Büroidee: Ergonomietipps

ERGONOMIETIPPS FÜR BÜROINSELN

  Ergonomietipps

Büroinseln sollten so platziert werden, dass sie auch benutzt werden. Wir haben hier unsere zwei wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst:


Der Flur oder die Ecke hinten links sind ungeeignet, um Büroinseln zu platzieren. Vielmehr sollten Büroinseln im Gesamtlayout des Büros integriert werden (mehr dazu hier). Umso wichtiger ist es dann, den Faktor Lärm bei der Gestaltung zu berücksichtigen. Laut Studien gibt es für den Büromenschen nichts Störenderes als Unterhaltungen von Kollegen, während man versucht, sich zu konzentrieren:


Unser Ergonomie-Tipp Nr. 1: Strukturieren Sie Ihr Büro in „leise“ und „laute“ Zonen.


„Leise“ Zonen: Wer sich konzentrieren muss, soll die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen. Hier gibt es keine Meetings am Arbeitsplatz, keine Zweiergespräche, keine Telefonate. Abgeschlossene Raum-in-Raum Systeme bieten hier Raum für kurze Gespräche.
„Laute“ Zonen: Offene Bürolandschaften für Besprechungen und ad-hoc Meetings, Co-Working oder um einfach kurz die Mails zu checken… hier bieten offenere Büroinseln eine willkommene visuelle Abwechslung.

 

Unser Ergonomie-Tipp Nr. 2: Denken Sie in 3D!

Schall breitet sich kugelförmig im Raum aus. Aus diesem Grund sollten Sie gerade in offenen Büroflächen alle drei Dimensionen berücksichtigen: Den Boden, die Decke und die (nicht vorhandenen) Wände.

  • Teppiche sind ideale Schallschlucker, auch im Büro, und die Basis so mancher Büroinsel.
  • Deckensegel sind eine sehr effiziente Art des „Schallschluckens“ ohne optisch zu sehr ins Gewicht zu fallen. Wer genau diesen Effekt erzielen möchte, der kann zum Beispiel akustisch wirksame Panels mit eingebauten Leuchten aufhängen. Fragen Sie uns, wir helfen gerne weiter!
  • Eine seitliche Begrenzung bietet viele gestalterische Möglichkeiten: Ob akustisch wirksame Stellwände, eine Pflanzenwand, halbtransparente Vorhänge, ein Baumstämme oder gemütliche Feuerholzstapel,… Ihrer Fantasie sollen keine Grenzen gesetzt sein! Bedenken Sie lediglich, wie sehr die akustische Wirksamkeit in der Vertikalen von Bedeutung ist. Dies hilft Ihnen dabei, sich für die passende Massnahme zu entscheiden.

Möchten Sie sich Ihr Büroinsel-Konzept von einem Ergonomie-Experten begutachten lassen? Dann rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen unverbindlichen Termin.

 

Zurück

Gratis
Blitzplanung

Der kürzeste Weg zu Ihrer neuen Einrichtung
Mit ein paar wenigen Klicks zu einem kostenlosen Einrichtungsvorschlag für Ihr neues Büro!

Los geht's...!