Skip to main content
Schreiben Sie uns. Wir rufen Sie gerne zurück!

Leuchtdichteverteilung

Eine ausgewogene Leuchtdichteverteilung im Gesichtsfeld liegt dann vor, wenn ein Verhältnis der Leuchtdichten

a. zwischen Arbeitsfeld (z.B. Papier) und näherem Umfeld (z.B. Arbeitstisch) von 3:1 erreicht wird sowie
b. zwischen ausgedehnten Flächen der Arbeitsumgebung (z.B. Wände) und dem Arbeitsfeld (z.B. Bildschirm) von 10:1.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666