LCD-Halter

Für ein stundenlanges Fokussieren eines einzigen Sehobjektes - des Bildschirms - im immer gleichen Sehabstand ist unsere Augenmuskulatur nicht eingerichtet. Die unangenehmen Folgen: Kopf- und Nackenschmerzen.

Abhilfe schafft hier ein von Leuwico entwickelter ergodynamischer Bildschirmschwenkarm, der eine spontane Veränderung des Sehabstands mühelos zulässt. Mit einem Handgriff kann der Monitor z.B. zur Nahbetrachtung von Details 30-40 Zentimeter herangezogen werden, die Augenmuskeln regulieren den Schärfepunkt neu, werden neu und anders belastet.

Solche von Arbeitsmedizinern geforderten spontan wechselnden Arbeits- und Sehhaltungen macht man gar nicht oder nur höchst selten, wenn der Bildschirm auf einem Standfuss steht.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666