Direktschallbereich

Schalldämmung (Schallisolation)

Schallharte Oberflächen - wie zum Beispiel Glas - reflektieren den Schall zurück in den Raum und behindern so die Ausbreitung in die angrenzende Umgebung.

 

Schalldämpfung (Schallabsorption)

In porösen Materialien, die eine grosse innere Oberfläche aufweisen, wird Schall effizient absorbiert. So werden Reflexionen in den Raum zurück verhindert. Die akustischen Eigenschaften eines Raumes (z.B. die Nachhallzeit) können so gezielt verbessert werden.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666