So nicht...!

Ein in der täglichen Büropraxis sehr häufiges, sehr schlechtes Beispiel ist die seitlich versetzte Aufstellung von Tastatur und Bildschirm.

Die ungünstige Fixierung der Blickrichtung nach links oder rechts führt zu Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich.
Grund für diese unzureichende Lösung ist häufig eine zu geringe Tiefe des Arbeitstisches.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666