Durchschnitt & Perzentil

Die Berücksichtigung von Durchschnittswerten ist bei der Auslegung von Systemen in der Regel nicht sinnvoll.

An einer Tür, deren Höhe nach dem Mittelwert der Körpergrösse festgelegt wurde, würden sich alle, die grösser sind als dieser Mittelwert, den Kopf anstossen. Die Durchgangshöhe muss sich also nicht am Mittel, sondern eher am grössten vorkommenden Wert orientieren. Bei starren Systemen sollen die Aussenmasse, z.B. Arbeitshöhe und Greifraum, nach den Werten der "Kleinen Frau" und die Innenmasse wie Beinraum und Durchgangshöhe nach denen des "Grossen Mannes" gemessen werden. 

Die Verwendung von Durchschnittswerten bei der Arbeitsmittelgestaltung ist in der Regel nicht sinnvoll, weil viele Lösungen dann für die Hälfte der Kleinen oder die Hälfte der Grossen nicht brauchbar wären.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666