Ergonomie spart mehr ein, als sie kostet.

Die wichtigsten Argumente für eine ergonomische Auslegung der Arbeitsplätze: Die Lohnkosten sind der grösste Kostenfaktor in einem Unternehmen. Gleichzeitig ist jedes Unternehmen darauf angewiesen, fähige und motivierte Mitarbeiter zu haben - und zu behalten. Es macht keinen Sinn, gute Arbeitskräfte einzustellen und sie dann zu schädigen. Hier setzen die ergonomischen Unternehmensprogramme an.

Hervorragende Bilanz
Gute ergonomische Unternehmensprogramme sind immer kosteneffizient: sie sparen mehr ein, als sie kosten. Ergonomische Büromöbel, begleitet durch ein entsprechendes Schulungsprogramm für Mitarbeiter und die Prävention von Gesundheitsschäden liegen im Interesse eines jeden Unternehmens und schaffen als Resultat effizientere, profitablere Arbeit durch gesunde und motivierte Mitarbeiter.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666