Ergonomie & Leistung

Nicht nur krankheitsbedingte Fehlzeiten haben wirtschaftlich negative Folgen. Wenn Mitarbeiter zwar anwesend, aber aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen nur eingeschränkt leistungsfähig sind, so schätzen Arbeitsmediziner, können nur 50-70 % der normalen Leistung abgerufen werden. Ergonomisch mangelhafte Büroarbeitsplätze liegen dann vor, wenn Raumklima, Lichtverhältnisse, Raumakustik und die Arbeitssplätze selbst nicht den Anforderungen entsprechen, die nach Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis an menschengerechte Büroeinrichtung angelegt werden müssen. Allein einfaches Unwohlsein während der Arbeitszeit kann die Arbeitsleistung um 25% vermindern.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666