Der Systemaufbau

Die klassische Form des Rechtecktisches zeigt zwei Fusskufen an den Seiten.

Es gibt die Tische dieses Traversensystems wahlweise in starrer Ausführung (Standardhöhe 74 cm) oder mit  Verstellmöglichkeit. Bei der Verstellung der Tischfläche werden drei Arten unterschieden:

a. die Höheneinstellung im 1-cm-Raster erlaubt eine Anpassung an unterschiedlich grosse  Benutzern. Ein Verstellbereich von 20 cm erlaubt Tischhöhen von 65-85 cm.

b. die Höheneinstellung mit Kurbel, die mit einem stufenlosen Verstellbereich von 20 cm erlaubt, die Tischhöhe unterschiedlich grossen  Benutzern individuell anzupassen

c. die elektromotorische Höhenverstellung, die mit einem Verstellbereich bis zu  60 cm wechselnde Arbeitshaltungen vom Sitzen bis zum Stehen ermöglicht. 

Bild-Legende:

2 Fixe Höhe oder mit Höhenverstellung  sitzend/stehend

3 Einsatzmöglichkeit als Arbeits- und   Besprechungstisch 

4 Tischplatte auch in Swiss CDFProdukt-Highlights

5 Anti-Kollisionsschutz, geräuscharmer Motor,  minimaler Stromverbrauch

6 Kabelkanal  beidseitig abklappbar

7 Arbeitstisch mit Schiebeplatte

8 Zubehörmontage am Gestell

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666