Skip to main content
Schreiben Sie uns. Wir rufen Sie gerne zurück!
iONE: Die Beine werden mit einem stabilen Adaptersystem mit der soliden Tischplatte verbunden.iONE: alle Tische können mit der optionalen Höheneinstellung bis zu 14 cm an die Benutzer angepasst werden.iONE:  Die Adaptersystemtechnik erlaubt die Verkettung großer Tischkonfigurationen mit einer minimalen Anzahl von Beinen.iONE:  Beine können - je nach Konfiguration - für mehr Beinfreiheit nach innen versetzt werden.iONE: Einige ausgewählte Eckverbindungsplatten erlauben vielfältige und unterschiedlich  grosse Konferenztischkonfigurationen.

Der Systemaufbau

Kennzeichen und designprägende Merkmale des Systems iONE sind die soliden Tischplatten und die ebenfalls "starken" Beine mit quadratischem Querschnitt. Die Beine werden mit einem ausgeklügelten, enorm stabilen Adaptersystem an den Eckpunkten der freitragenden Tischflächen befestigt. 

Werden mehrere Tische miteinander verkettet, so erlaubt es der Adapter, zwei aneinander stossende Platten mit nur einem Bein zu tragen. So können z.B. bei grossen Konferenztisch-Konfigurationen unnötig viele Beine vermieden werden. 

Es gibt alle Tische dieses Systems wahlweise in starrer Ausführung (Standardhöhe 72 cm, optional 75 cm) oder mit einer einfachen, sicheren und werkzeugfreien Verstellmöglichkeit. Die Höheneinstellung mit einem Verstellbereich von 14 cm erlaubt es, die Tischhöhe unterschiedlich grossen Benutzern individuell anzupassen.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666

Weitere Produkte und Themen, die Sie interessieren könnten: