Zum Hauptinhalt springen
Reden Sie mit uns über Ihr Büro!

Der Systemaufbau

Die klassische Form des Rechtecktisches zeigt zwei Fusskufen an den Seiten.

Es gibt die Tische dieses Traversensystems wahlweise in starrer Ausführung (Standardhöhe 74 cm) oder mit unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten. Bei der Verstellung der Tischfläche werden folgende Arten unterschieden:

Höhenverstellung (vom Sitzen zum Stehen):

- die elektromotorische Höhenverstellung, die mit einem Verstellbereich bis zu 65 cm (65 – 130 cm) wechselnde Arbeitshaltungen vom Sitzen bis zum Stehen ermöglicht.

- die stromlose Variante, die einen Verstellbereich von 50 cm aufweist (71 – 121 cm) und durch ihre Spontaneität überzeugt.

Höheneinstellung (die richtige Arbeitshöhe im Sitzen einstellen):

- die Höheneinstellung im 1-cm Schnellraster erlaubt eine Anpassung an unterschiedlich grosse Benutzer. Ein Verstellbereich von 20 cm erlaubt Tischhöhen von 65-85 cm.

Fragen? Rufen Sie uns an unter 052 365 41 11

Weitere Produkte und Themen, die Sie interessieren könnten: