Der Systemaufbau

Das Tischsystem iMOVE-F folgt in seinem Aufbau einer klaren Systematik. Es gibt drei unterschiedliche Varianten dieses höhenverstellbaren Traversensystems:  Die klassische Form mit zwei Rahmenwangen an den Seiten, eine Variante mit einem integrierten seitlichen Technikcontainer und eine Variante mit dem eleganten Lowboard, die ebenfalls den Rechner aufnimmt und in Schub- und Schrankfächern zusätzlich Stauraum direkt am Arbeitsplatz bietet.

Bei der Verstellung dier Tischfläche werden zwei Arten unterschieden:

a. die Höheneinstellung, die mit einem Verstellbereich von 20 cm erlaubt, die Tischhöhe unterschiedlich grossen  Benutzern individuell anzupassen

b. die Höhenverstellung, die mit einem Verstellbereich von 50 cm wechselnde Arbeitshaltungen vom Sitzen bis zum Stehen ermöglicht. Hier können Sie zwischen einer schnellen manuellen Verstellung oder einer elektromotorischen Höhenverstellung wählen.

Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an unter 0800 287 666

Weitere Themen und Produkte, die Sie interessieren könnten: